Rebellische Bücher

Was lieben wir Bücher! Bücher sind für uns Inspiration, Ideengeber, Motivation und Ratgeber. Bücher bringen frischen Wind in unsere Gedanken und bringen uns ins handeln. Wie du diese Bücher nutzt, kommt letztenendlich auf dich an. Uns waren und sind alle eine große Hilfe.

 

 

Chris Guillebau ist Meister seiner Klasse. In seinem Buch gibt er wunderbare Einblicke in ein selbstbestimmtes, unkoventionelles Leben. Er nimmt dir Ängste und zeigt mit hilfreichen Ratschlägen und Lebensweisheiten Perspektiven auf, wie du Ängste überwinden kannst, um ein Leben zu führen, wie du dir es wünscht. Alles mit der Voraussetzung, dass du das auch willst.

 

 

Fuck it! Im wahrsten Sinne des Wortes. Mit diesem Aufruf möchte dir John C. Parkin Wege aufzeigen, Hindernisse zu überwinden, um mehr Gelassenheit und Lebensfreude zu gewinnen. Sinnbild dafür ist das (selbstgewählte) „Gefängnis“, welches dich in verschiedenen Zuständen wie Angst, Selbstzweifel, Perfektionismus oder auch Fantasielosigkeit gefangen hält. Praktischer Beispiele und konkrete Denkaufgaben ermöglichen es dir mehr innere Freiheit wie auch Optimismus, Gelassenheit und Selbstvertrauen zu erzeugen.

 

 

Raus aus der Opferrolle, in der immer andere für deine eigene Situation  verantwortlich sind, hinein in ein Dasein, bei dem du dein Schicksal selbst in die Hand nimmst. In seiner inspirierenden Lektüre ist Walter Zimmermanns Gredo: Wachrütteln, den aus jeder Situation heraus ergeben sich Chancen. Mit praxiserprobten Strategien und konkreten Tipps fordert dich der Autor auf zu handeln und zum aktiven Gestalter deines Lebens zu werden.

 

 

 

Mit seinem Besteller die 4 Stunden Woche geht Timothy Ferris neue Wege. Mit zahlreichen praktischen Tipps seiner Blogleser und ihm selbst, setzt er alte Denkmuster ausser Kraft und schlägt innovative Konzepte vor. Mit einer Brise Humor enwickelt er sein eigenes Lebenskonzept außerhalb des klassischen 9-5 Jobs und zeigt dir, wie du auch mehr persönliche Freiheit erlangen kannst.

 

 

 

Mit seinem Motto: Entlasse deinen Chef, tue was du liebst und arbeite besser um mehr vom Leben zu haben, erläutert Chris Guillebeau Wege mit geringem finanziellen Aufwand, um dich aus dem Hamsterrad zu befreien. Oberste Prämisse ist dabei immer, dass zu tun, was du willst. Anhand von praktischen Beispielen aus dem Alltag “gewöhnlicher” Menschen zeigt er auf, wie du selbst für dein zukünftiges Leben Verantwortung trägst, immer darauf Bedacht, Nutzen zu stiften auf dem Weg zu mehr Freiheit.

 

 

 

 

Günter Faltin ermuntert dich in seinem Buch Kopf schlägt Kapital dazu, das Beste aus deinen Fähigkeiten zu machen. Er setzt dabei auf die Kreativität des Lesers an seinen Ideen zu arbeiten und diese zu einem neuen Konstrukt zusammenzusetzen. Wichtig ist die Konzentration auf die wesentlichen Dinge, während vorhandene Komponenten, wie beispielsweise Buchführung ausgelagert werden können . Immer mit dem Hintergedanken wirtschftlich mündig und unabhängig zu werden.

 

 

 

 

Was treibt dich wirklich an? Diese Frage stellt sich Daniel H. Pink. In seinem Buch bricht er mit alten Konventionen des Wenn-Dann-Belohungsprinzips und fordert mehr Selbstbestimmung des Einzelnen als Motivator. Er eröffnet provokative und zukunftsweisende Wege um dich für die künftigen Herausforderungen zu begeistern.

 

 

 

Wir kennen alle diese Gefühl. Der Schreibtisch quillt vor Unterlagen über, die schiere Anzahl der Aufgaben in unserem Kopf führen zu Überforderung. Das Handy klingelt gerade in dem Moment, wo wir eine wichtige E-mail schreiben wollen. Wir empfinden Stress und fühlen uns unproduktiv. Mit einfachen, andwendunsorientierten Methoden führt dich David Allen raus aus dem Dschungel des Stresses. Mit seiner GTD (getting things done) Methode steht dir ein produktiveres und stressfreieres Leben nichts mehr im Weg.

 

 

 

Martin Gaedt hilft dir Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Er plädiert dafür Regeln zu brechen und dadurch Innovationen neues Leben einzuhauchen. Es gilt dabei, Grenzen zu überschreiten, fest an deine Vision zu Glauben und gegen alle Widerstände umzusetzen. In diesem Sinne, rock your idea.

 

 

 

 

 

Um erfolgreich zu sein, musst du dich auf andere Menschen einlassen.  Mit seinen angewendeten und erbropten Prinzipien sieht Keith ferrazzi Networking als Chance. Er versucht Beziehungen aufzubauen und daraus immer eine Win-Win Situation herzustellen. Besonders ist dabei großzügige Hilfestellung zu geben und Hilfe anzunehmen.

 

 

 

 

Mit seinem ungeschönten Blick beschreibt Mark Manson, dass du dich besser auf das besinnen solltest, was du kannst, und akzeptieren was du nicht kannst. Sein konträrer Ansatz zur herkömmlichen Litereratur besteht darin, seine Grenzen zu anzuerkennen um seine Stärken herauszufinden. Das ermöglich es dir dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und dein volles Potenzial auszuschöpfen.

 

 

 

 

In 10 Fragen die wichtigsten Dinge des Lebens und dessen Sinn beantworten? Das kann nicht funktionieren. Oder etwa doch? Anhand seiner Erfahrungen aus Nachrufen, die Gregor Eisenhauer schreibt wir ihm klar, dass wir oft so leben, als hätten wir unbegrenzt Zeit. Er fordert dich auf, dein Leben jetzt Revue passieren zu lassen und heraus zu finden, ob es deinen Vorstellungen entspricht. Ist es das nicht, solltest du jetzt die neuen Weichen stellen und nicht wenn es zu spät ist. Lebe das Leben besser zu Lebzeiten, denn es ist kürzer als du denkst.

 

 

 

 

 

Schluss mit den Ausreden, schluss mit den “abers” dieser Welt. Raus aus der alltäglichen, fremdbestimmten Unzufriedenheit. Reinhard K. zeigt dir Wege, wie du durch selbstverantwortlichem und entschiedenem Handeln, dein Leben in die eigenen Hände nimmst. Und zwar jetzt. Denn die Entscheidung liegt alleine bei dir.